Nikolausturnier – Schulmannschaft erreicht Finale!

 Alle Jahre wieder... ist Nikolausturnier in Delmenhorst.

Unter großem Applaus der Heim- und Gästefans wurden am Mittwoch die Schulmannschaften aus Hude, Oldenburg, Cloppenburg, Osterholz-Scharmbeck, Rotenburg und Delmenhorst in der Stadionhalle begrüßt.

Das Trainerteam um Harald Schröder, Christian Kirchhof und Bernd Barske schien die kurze Vorbereitungszeit genutzt zu haben, um die Karlstraßenkicker richtig ein- und aufzustellen. Mit einer hervorragenden Teamleistung beendete unsere Mannschaft die Vorrunde mit zwei Siegen als Gruppenerster. Auch im Halbfinale spielten die Fußballer aus einer kompakten Abwehr heraus, überbrückten das Mittelfeld mit schnellen Pässen und fanden im Angriff äußerst torgefährliche Stürmer, deren Treffer den Einzug ins Finale sicherten.

In einem regelrechten Herzschlagfinale gegen Cloppenburg – in dem beide Teams den Sieg verdient hätten – geriet unser Team 3 Minuten vor Schluss mit 0:1 in Rückstand. Die Delmenhorster drängten daraufhin stark auf den Ausgleich, doch die Mannschaft aus Cloppenburg verteidigte clever und hielt die Führung bis zum Abpfiff. Der verdiente Sieger eines spannenden und insgesamt fairen Nikolausturnier 2017 ist somit die Mannschaft der Schule St. Vincenzhaus aus Cloppenburg.

Mit einer spielerisch überzeugenden Leistung belegten die Delmenhorster Caner, Alex, Ersan, Fahd, Mehmet, Leon G., Leon B., Eser, Jason, Sören, George und Sean einen hervorragenden zweiten Platz und bewiesen, dass ihr Team längst zu den Favoriten zählt. Hervorzuheben sind in diesem Jahr Torschützenkönig Mehmet sowie unser neuer Keeper Leon, der in die großen Fußstapfen der langjährigen „Nummer 1“ Kim trat. Aufgrund seiner Paraden wurde Leon von einigen Fußballfans auf der Tribüne sogar mit dem "großen kleinen" Jorge Campos verglichen.

Das Nikolausturnier war aber auch in diesem Jahr wieder mehr als Spiele, Tore und Titel. Während der Pause begeisterten die Cheerleader und sorgten mit ihrem Auftritt für ausgelassene Stimmung unter den Zuschauern. Beim traditionellen Siebenmeterschießen zeigten die Nachwuchskicker aus Annenheide was sie draufhaben und empfahlen sich bei Cheftrainer Schröder für künftige Turniere. Und selbstverständlich fand auch der Nikolaus wieder den Weg nach Delmenhorst und verteilte Süßigkeiten an unsere artigen Schüler. Für das leibliche Wohl und die Pflege des vorweihnachtlichen Hüftgolds sorgte der Essens- und Getränkestand im "Foyer" der Stadionhalle. Ehemalige MitarbeiterInnen und SchülerInnen verkauften dort u.a. Getränke, selbstgebackenen Kuchen, belegte Brote und Würstchen.

Ein besonderer Dank gebührt dem gesamten Organisationsteam, den PensionärInnnen Gerda Buck, Klaus Oenning-Terhart und Rolf Gübler, den Schiedsrichtern Uwe Hense und Klaus Dieter Seebörger, den Sanitätern vom Malteser Hilfsdienst, Volker Kubainsky von der Bäckerei Krützkamp für die Spende der Stutenkerle und Kaffeebecher, dem Hallenwart Thorsten Sternberg sowie Manfred Imhoff von Sport Duwe Delmenhorst für das Sponsoring des neuen Spielballs.

Weitere Bilder findet ihr in unserer Fotogalerie!