Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

das Coronavirus ist nun laut ofiziellen Informationen auch in Niedersachsen angekommen.

Teilweise wurden bereits Schulen geschlossen.

 

An der Schule an der Karlstraße gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt keinen Verdachtsfall oder bestätigten Fall.

Sofern die Schule nicht von der Behörde geschlossen wird, besteht weiterhin die Schulpflicht. Über eine mögliche Schließung werden Sie gesondert informiert.

Damit das Virus möglichst nicht in unsere Schule gelangt, bitten wir Sie folgende Regeln zwingend einzuhalten:

-  Halten Sie beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand – drehen Sie sich am besten 

   weg.
-  Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das Sie danach entsorgen.

-  Vermeiden Sie Berührungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen.
-  Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mindestens 20 Sekunden lang mit  

    Wasser und Seife.
-  Halten Sie die Hände vom Gesicht fern, vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen

   oder Nase zu berühren.

 

In der Schule werden wir diese Regeln beachten und insgesamt auf einen hohen Standard bei der Reinigung achten.

 

Unsere Schülerinnen und Schüler werden mit einer speziellen Broschüre über das Coronavirus informiert.


Kleinere Lehrfilme der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zu dem Coronavirus, Infektionsketten und Hygienetipps ergänzen diese Informationen. So sind unsere Schülerinnen und Schüler gut auf das Coronavirus vorbereitet.

 

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich in der Schule!

 

 

Mit freundlichen Grüßen


Thomas Behrens und Marion Kramer

 


Hilfreiche Links: